Das geht vorbei
Das geht vorbei

Das geht vorbei

Wenn wir Magen- oder Ohrenschmerzen haben, gehen wir zu einem Arzt. Einfach deshalb, weil uns die Schmerzen sagen: „Hier ist etwas nicht in Ordnung – prüfe das bitte und kümmere dich.“ Manche Menschen überhören ihre Schmerzen. Manchmal haben sie Glück und es richtet sich wieder, manchmal wird es nur noch schlimmer.

Bei Seelenschmerzen scheint es bereits selbstverständlich zu sein, sie zu ignorieren. „Wird schon wieder“ oder „Stell dich nicht so an“, sagen wir zu uns selbst oder bekommen es gesagt. Manchmal haben wir Glück und es richtet sich wieder, manchmal wird es nur noch schlimmer. Und dann? Verdrängen wir eben noch mehr, reißen uns noch mehr zusammen, beißen noch fester die Zähne zusammen. Doch seelische Schmerzen lösen sich nicht einfach in Luft auf. Sie machen traurig, wütend, verbittert und misstrauisch. Sie formen unseren Charakter und unsere Art zu denken und zu handeln. Irgendwann verschaffen sie sich Luft, in dem sie auf den Körper schlagen. Sie brechen hervor, zeigen sich in verschiedenen Krankheiten. Dann reden wir von psychosomatischen Krankheiten, als hätten wir nichts damit zu tun. Als träfen sie uns unerwartet. Solange wir Medikamente nehmen können, geht es doch. Wird ja dann wieder und geht vorbei.

Was ist im Leben eines Menschen passiert, dass er sich seinen Schmerzen nicht stellen will? Fehlt es an „Werkzeugen“ damit umzugehen oder einfach an Kraft? Das ist sicher ein Teil davon. Viel schwerwiegender aber ist, dass wir uns schwach fühlen – das ist eine Blöße, eine Schande … Um es auf den Punkt zu bringen: Wir verleugnen uns, weil wir uns schwach fühlen, wenn wir uns schwach fühlen. Denk mal drüber nach!

Bild: © pixabay.com

Wer schreibt hier?


Dirk T. van Dinter

Jeder von uns hat seine Geschichte, Ich bin überzeugt, wir alle tragen die Schöpferkraft in uns, mit der wir das Leben gestalten können.

Dass Menschen diese INNERE. KRAFT. (wieder) entdecken, ist meine Passion.

Dazu biete ich Coachings und sensitive Beratung an.



Wer schreibt hier?


Dirk T. van Dinter

Jeder von uns hat seine Geschichte, Ich bin überzeugt, wir alle tragen die Schöpferkraft in uns, mit der wir das Leben gestalten können.

Dass Menschen diese INNERE. KRAFT. (wieder) entdecken, ist meine Passion.

Dazu biete ich Coachings und sensitive Beratung an.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert