Loslassen macht frei?
Loslassen macht frei?

Loslassen macht frei?

Du musst nur loslassen, dann bist du frei.“ Was glaubst du, wie viele Menschen das versuchen und innerlich verzweifeln? Diese Zweifel führen oft zu einem Gefühl von Scheitern und Unzulänglichkeit. Warum ist das so? Zunächst einmal wird mit der – in Coachings sehr beliebten Formel – du musst, schlicht Druck aufgebaut. Genauso beliebt sind Wenn-Dann-Konstruktionen. Wenn du nicht loslässt, (dann) wird dieser Schmerz nie vergehen. Auch hier: Druck und Schuldgefühle.

Wer glaubt ernsthaft, dass jemand freiwillig leidet? Wer würde nicht gerne den ganzen Scheiß hinter sich lassen, um einfach in Ruhe zu leben? Doch wie geht loslassen? Hinter der Aufforderung du musst, steht ein Kampf. Ein Kampf gegen sich selbst. Ich muss aus mir herausreißen, was mir wichtig ist. Ich muss unterdrücken, womit ich mich identifiziere. Ich muss mich selbst verleugnen. Das sind die wirklichen Aufforderungen hinter dem süß klingenden Wort loslassen. Mach es. Tu es. Kriege es endlich hin. Du kennst diesen Druck selbst, oder?

Auch spirituelle Wege sind oft eine Verblendung des Wortes loslassen. Es wird suggeriet, man könne sich über etwas erheben, eine Meisterschaft erreichen. In Wahrheit wird verleugnet. Loslassen meint aber nicht wegschieben von sich. Es meint auch nicht, sich von sich selbst zu entfernen (dissoziieren) – egal nach welchem Konzept.

Loslassen ist ein Weg, etwas zu intergrieren. Das braucht Hinwendung und Hingabe. Der Schmerz weist dich auf deine Ohnmacht hin, bei einem bestimmten Thema. Kein Schmerz ist unnötig oder überflüssig – sondern ein Hinweis darauf, dass etwas in dir verarbeitet werden will. Manchmal sogar ein Hinweis auf ein unverarbeitets Trauma. Hier darfst du dir professionell helfen lassen – ohne zu denken ein Versager zu sein, ohne falsche Scham.

Bild: © pixabay.com

Wer schreibt hier?


Dirk T. van Dinter

Jeder von uns hat seine Geschichte, Ich bin überzeugt, wir alle tragen die Schöpferkraft in uns, mit der wir das Leben gestalten können.

Dass Menschen diese INNERE. KRAFT. (wieder) entdecken, ist meine Passion.

Dazu biete ich Coachings und sensitive Beratung an.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert