Es ist nicht die Tür
Es ist nicht die Tür

Es ist nicht die Tür

Für mich steht außer Frage, dass es die geistige Dimension gibt. Der Zugang zu ihr ist sehr unterschiedlich. Einerseits sind es die Menschen, die über verschiedene Wege einen Einblick bekommen, andererseits ist es das Jenseitige selbst, das sich auf unterschiedliche Art offenbart.

Leider werden diese unterschiedlichen Wege und Zugänge irgendwann mal überbewertet. Es wird darum gestritten, welcher Weg der wahre ist. Manchmal werden Menschen sogar denunziert, ausgegrenzt oder gar getötet, wenn sie einen anderen Weg gefunden haben.

Stell dir vor, in deinem Zuhause gehst du von einem Raum in den nächsten. Dabei gehst du durch eine Tür – es ist egal, ob es eine Flügeltür, eine Schiebetür oder auch nur ein Vorhang ist. Der Durchgang ist nicht der andere Raum. Es wäre ein Leichtes die Tür auszuhängen und durch einen Vorhang zu ersetzen – das ändert nichts an dem Raum, den du betrittst und nichts an dem, den du verlässt. Der Weg ist in diesem Fall nicht das Ziel.

Bild: © pixabay.com

Wer schreibt hier?


Dirk T. van Dinter

Jeder von uns hat seine Geschichte, Ich bin überzeugt, wir alle tragen die Schöpferkraft in uns, mit der wir das Leben gestalten können.

Dass Menschen diese INNERE. KRAFT. (wieder) entdecken, ist meine Passion.

Dazu biete ich Coachings und sensitive Beratung an.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert